Mittwoch, 19. April 2017

Info-Tag Selbsthilfe am EVK Münster
Schon während des Krankenhausaufenthaltes erste Kontakte zu einer Selbsthilfegruppe zu knüpfen, kann vielen Patienten und ihren Angehörigen den Weg zurück in den Alltag erleichtern. Denn während im Krankenhaus die medizinischen Aspekte der Krankheit im Vordergrund stehen, bietet die Gruppe Unterstützung dabei, im täglichen Leben damit zurechtzukommen. Das EVK Münster arbeitet daher eng mit verschiedenen Selbsthilfegruppen zusammen, versteht sich als Selbsthilfefreundliches Krankenhaus und kooperiert dabei eng mit der Selbsthilfe-Kontaktstelle Münster.  

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit findet der so genannte Selbsthilfe-Dienstag mit monatlichen Terminen statt, bei denen sich jedes Mal eine der kooperierenden Gruppen vorstellt (Termine auf www.evk-muenster.de). Beim Info-Tag Selbsthilfe am Mittwoch, 19. April, von 14.30 bis 18 Uhr präsentieren sie sich dann alle gemeinsam im Foyer des Evangelischen Krankenhauses Münster (EVK), Wichernstraße 8. Dabei wird es die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch in ruhiger Atmosphäre geben.

Am Info-Tag Selbsthilfe nehmen teil:

- Alzheimer Gesellschaft Münster e.V.
- Asthma / COPD-Selbsthilfegruppe  „Atemlos“ Münster
- Burnout Selbsthilfegruppe
- Deutscher Schwerhörigenbund (Ortsverein Münster und Münsterland e.V.)
- Osteoporose Selbsthilfegruppe
- Parkinson Selbsthilfegruppe
- Selbsthilfe-Kontaktstelle Münster
- Zöliakie Selbsthilfegruppe
- Selbsthilfegruppe Hernie, Hagen

Redaktionsbüro

Monika Schiwy (V.i.S.d.P.)
Telefon + 49 251-39001-77
redaktion@x4telzeitung.de
anzeigen@x4telzeitung.de
Wüllnerstr. 3 - 48149 Münster
Raum Münster