SPD Ortsverein Nord in MünsterMünster. Am Dienstag, 26.11.2019, nominierten die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Münster-Nord mit breiter Unterstützung ihre Vertreterinnen und Vertreter zur Kommunalwahl 2020. Die Genossinnen und Genossen sprachen dabei Ihrer Ratsfrau Hedwig Liekefedt das Vertrauen aus, die 2014 erstmals für die SPD das Direktmandat im Wahlbezirk Uppenberg gewonnen hat.
Mit ebenso großer Unterstützung schickt der Ortsverein seinen Vorsitzenden Georg Tyrell ins Rennen. Er tritt erneut im Kreuzviertel an (Wahlbezirk 3).
Für den Wahlbezirk 02 (Schloss) nominierte die Versammlung Lennart Rixen. Den mitgliederstärksten SPD-Ortsverein Münsters soll in der Bezirksvertretung Mitte weiterhin Thomas Schmidt vertreten, unterstützt wird er von Laura Maxellon und Horst Schmidt.
Gemeinsam mit Fraktionschef und OB-Kandidat Michael Jung hatten sich die Genossinnen und Genossen zuvor auf den Wahlkampf und die anstehenden Aufgaben eingestimmt. Michael Jung hat deutlich gemacht, wo für ihn die politischen Schwerpunkte der kommenden Jahre liegen: Um auf Dauer bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, müsse die Stadt Münster wieder Eigentümerin von Grundstücken werden und selber bauen. Eine Verkehrswende ist unausweichlich. Dafür müsste der öffentliche Nahverkehr günstiger werden. Eine gute Anbindung aller Stadtviertel sei vor allem durch eine Stadtbahn zu erreichen. Zuletzt spricht Michael Jung sich für kommunales Investment im Kulturbereich aus.
Zuvor hatten die Mitglieder des SPD-Ortsvereins einige Vorstandsämter neu besetzt: stellvertretender Vorsitzender ist künftig Thomas Schmidt, die Öffentlichkeitsarbeit übernimmt Laura  Maxellon, als Beisitzer arbeitet künftig Lennart Rixen im Vorstand mit. Der Gesamtvorstand ist noch bis zum Herbst 2020 gewählt; einige Rückzüge hatten die Nachwahlen erforderlich gemacht.

 

Redaktionsbüro

Monika Schiwy (V.i.S.d.P.)
Coermühle 50, 48157 Münster
Telefon 0251 22102, + 49 17610239113
redaktion@x4telzeitung.de

Raum Münster